Wer ist online

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

_erziehungsk

Der Erziehungskurs

Der Erziehungskurs schließt an den Welpentreff an.

Während der Schwerpunkt des Welpentreffs auf dem Auf- und Ausbau der Bindung zwischen Hund und Hundeführer liegt, rückt nun im Erziehungskurs die Erziehungsarbeit in den Vordergrund. Die ersten spielerischen Ansätze werden nun konsequent verfeinert und durch neue Übungsbestandteile erweitert. Selbstverständlich legen wir auch hier größten Wert auf zwangfreies freudiges Arbeiten mit Hilfe von Spiel- und/oder Futtermotivation. Gerade jetzt befindet sich der Junghund in einer für ihn unbekannten herrlichen Entwicklungsphase („er fühlt sich so stark und selbstsicher wie nie zuvor...“), die den Hundeführer auf eine harte Geduldsprobe stellt. Unser Junghund ist nämlich mitten in seiner Pubertät und fühlt sich dort hunde-wohl. Sich plötzlich einstellende vorübergehende Taubheit bis völliges Ignorieren des Hundeführers oder auch lautstarke Angebereien beim Aufeinandertreffen mit Artgenossen sind einige der typischen pubertären Verhaltensmuster. Dem wirken wir mit konsequenter regelmäßiger Erziehungsarbeit unter fachkundiger Anleitung entgegen. Der Erziehungskurs umfasst 10 Trainingseinheiten, bestehend aus einem praktischen Übungsteil (Platzteil ca. 45 Minuten) und einem sich daran anschließenden theoretischen Teil (ca. 15 Minuten).